Hilf uns helfen

HelpDirect finanziert sich durch Spenden. Unterstütze direkt unser ehrenamtliches Engagement mit deiner Spende!

Informationen zum Projekt

Die Ecole Polyvalente Carolus Magnus liegt direkt am See Tanganyika, nördlich der Hauptstadt Bujumbura. Eröffnet wurde die Sektion der Grundschule im September 2006 mit 350 Kindern. Mittlerweile besuchen knapp 1.000 Mädchen und Jungen aus einer überwiegend armen Region die unterschiedlichen Klassenstufen bis zum Abitur.

Die EPCM ist eine allgemeinbildende Schule mit der Möglichkeit eines technischen Zugs in der Oberstufe (nach der 10. Klasse). Es gibt einen Kindergarten, Grundschule und Sekundarstufe bis zum Abitur. Als Fachabitur kann entweder der Zug des pharmazeutisch-technischen Assistenten (PTA), des Laborassistenten, des Krankenpflegers oder aber in Hotelfach-Tourismus gewählt werden. Zur Schule gehören auch mehrere Laborräume für die praktische Ausbildung.

Das Lehrerkollegium setzt sich zusammen aus Lehrern für die Bereiche Grundschule, College (Oberstufe) und technischer Zug. Schreiner sorgen für das Inventar, während Schneider sich um die Uniformen kümmern. Alle Lehrer, Ausbilder und Direktoren kommen aus Burundi.

Prinzipiell kann jeder/s Kind/Jugendlicher an der EPCM aufgenommen werden. Für die Grundschule und die Oberschule erfolgt eine einfache Einschreibung. Für die technischen Züge ist jedoch der erfolgreiche Abschluss der 10. Klasse erforderlich, sowie ein Eingangstest.

Die EPCM besteht derzeit aus zwei gleichen, parallel stehenden Gebäuderiegeln im Viertel Kajaga, ca. 15 Kilometer nördlich der burundischen Hauptstadt Bujumbura. Kindergarten und Grundschule einerseits sind räumlich getrennt von der Oberstufe und technischer Schule mit Labor andererseits. Den Namen hat die Schule übrigens von Kaiser Karl dem Großen (lat. Carolus Magnus), der im früheren Deutschland das Schulsystem einführte und ausbaute – und Bildung für alle zugänglich machte.

Das Schulsystem in Burundi besteht aus einer sechsjährigen Grundschulzeit mit anschließender siebenjähriger Sekundarschulzeit. Nach der 10. Klasse kann an der EPCM ein Fachabitur ("Diplom A2") angestrebt werden.

 

Weitere Hilfsprojekte von burundikids e.V.

Trägerorganisation des Projekts

burundikids e.V.

burundikids e.V.
Register-Nr.: 1230

HelpRank - Transparenzsystem

Der HelpRank repräsentiert den Grad an Transparenz dieser Organisation.

  • Transparente Zivilgesellschaft+2
  • Wirtschaftsbericht+1
  • Satzung+1
  • Projekte+1
HelpRank Gesamt5 / 10
Was ist der HelpRank?

Spendenzertifikat

Spendenzertifikat

Als "Dankeschön" für deine Unterstützung erhältst du nach der Spende per E-Mail ein persönliches Spendenzertifikat. Eine kleine Erinnerung an deine gute Tat!

HelpDirect Auszeichnungen