Hilf uns helfen

HelpDirect finanziert sich durch Spenden. Unterstütze direkt unser ehrenamtliches Engagement mit deiner Spende!

Informationen zum Projekt

Seit vielen Jahren bieten die Don Bosco Schwestern den Ärmsten und Bedürftigsten, heranwachsenden Mädchen und Frauen Entwicklungsprogramme und Wohlfahrtsdienste in Indien an. In und um Wadala gibt es verschiedene Beratungsprogramme für die dort lebenden Menschen. Eines der Zentren der Don Bosco Schwestern befindet sich inmitten eines Slums. Dort werden u.a. marginalisierte und bedürftige junge Mädchen beraten, begleitet und ausgebildet. Die Zielgruppe für dieses neu ins Leben gerufene Projekt sind vor allem Schulabbrecherinnen aus den Slums im Alter von 16 bis 25 Jahren. Ihre Eltern sind Tagelöhner in den kleinen Werkstätten und Haushaltshilfen in den Wohnungen und Häusern der Reichen. Viele junge Frauen sind daran interessiert, einen Beruf zu erlernen und einer Erwerbstätigkeit nachzugehen, um sich eine eigene Existenz aufzubauen und unabhängig zu sein. Eine Marktanalyse ergab, dass das Branchenwachstum der Schönheitskultur in Indien enorm ansteigen wird. Laut Studien boomt in Indien die Schönheitsbranche. Ausbildungen in diesen Bereichen bergen sehr gute Aussichten auf Beschäftigung und sind sehr begehrt. 90 interessierte junge Mädchen, die aus den Slums ausgewählt wurden, werden für jeweils drei Monate in Gruppen von je 30 Schülerinnen ausgebildet und bekommen danach einen festen Arbeitsplatz mit existenzsichernden Löhnen. So wird der Status von Personen und Familien verbessert, da die jungen Frauen z.B. als Kosmetikerin einen angemessenen Lebensunterhalt verdienen und somit eine gute Zukunft haben. Die Don Bosco Schwestern bieten bereits seit fünfzehn Jahren Berufsausbildungsprogramme für Randgruppen, wie Schulabbrecher an. Die neuen Kurse sind arbeitsmarktorientiert, innovativ und die Lehrinhalte entsprechen dem neuesten Standard. Die Nachfrage ist enorm. Die Schwestern benötigen finanzielle Unterstützung. So muss z.B. die Kursleitung entlohnt werden. Ferner fallen Kosten für Wasser, Strom und das ganze Ausbildungsequipment an.

Weitere Hilfsprojekte von Missionsprokur der Don Bosco Schwestern

Trägerorganisation des Projekts

Missionsprokur der Don Bosco Schwestern

Missionsprokur der Don Bosco Schwestern
Register-Nr.:

HelpRank - Transparenzsystem

Der HelpRank repräsentiert den Grad an Transparenz dieser Organisation.

  • Projekte+1
HelpRank Gesamt1 / 10
Was ist der HelpRank?

Spendenzertifikat

Spendenzertifikat

Als "Dankeschön" für deine Unterstützung erhältst du nach der Spende per E-Mail ein persönliches Spendenzertifikat. Eine kleine Erinnerung an deine gute Tat!

HelpDirect Auszeichnungen