Hilf uns helfen

HelpDirect finanziert sich durch Spenden. Unterstütze direkt unser ehrenamtliches Engagement mit deiner Spende!

Allgemeine Informationen

Liebe Freunde/Innen des Tierschutzvereins,
liebe Gönner/Innen,
sehr geehrte Damen und Herren,

jeder Verein lebt mit den Menschen, die aktiv am Geschehen teilnehmen und sich hier in einem Verein einbringen. Menschen wie Sie und ich, die wir dringendst benötigen, um eine gute Sache am Leben zu erhalten.

Wir brauchen jede helfende Hand, damit wir hier in unserem direkten Umfeld, denen helfen können, die unsere Hilfe am nötigsten brauchen, denen, die in günstigen Zeiten geliebt werden und falls sich die Umstände eben ändern, einfach ausgesetzt werden, weil sie ja nur in den günstigen Zeiten unseres Lebens erwünscht waren.

Ich spreche hier von unseren göttlichen TIEREN.

Tiere sind keine WARE oder gar eine SACHE, auch wenn es unsere aktuellen Gesetze so bezeichnen. Wir kümmern uns um Tiere, die in NOT geraten und setzen alles daran, um diese Lebewesen wieder in gesicherte Verhältnisse zu schaffen, wo ein gesundes, lebenswertes und ein zukunftsorientiertes Dasein gesichert ist.

BITTE helfen Sie mit, unterstützen Sie unseren Verein mit Ihrem persönlichen Einsatz. Das geht ...

mit Ihrer Person und mit Ihren Händen, mit Ihrer Zeit oder
wenn Sie keine Zeit haben, mit einer PATENSCHAFT oder
mit einer Mitgliedschaft oder
mit einer SPENDE.

Eines ist jedoch wichtig, das TUN. Wer wegschaut, macht sich persönlich unglücklich, auch wenn er es erst später, wenn es einem selber schlecht geht, einsieht.

Ihnen geht es gut, dann TUN Sie doch auch was für die armen göttlichen Geschöpfe, den Tieren die misshandelt, unterernährt und zum größten Teil krank ausgesetzt und ihrem Schicksal überlassen werden.

Der liebe Gott und das Schicksal wird es Ihnen zu Lebzeiten danken. Alles was man gibt, kommt 1000fach zurück.

Versuchen Sie es doch - BITTE.

Ihr Tierschutzverein Hallertau u. U. e. V.
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Hilfe bei allen in Not geratenen Tieren im Rahmen unserer Möglichkeiten. Fundtiere aus Au haben bei der Aufnahme den Vorrang. Sollten unsere Pflegestellen Kapazitäten haben, können auch Abgabetiere aufgenommen werden. Ansonsten sehen wir uns in der moralischen Verpflichtung, die Aufnahme von Abgabetieren bei anderen Tierschutzvereinen zu ermöglichAusstattung aller Pflegestellen mit dem notwendigen Equickment und auch dem Wissen, um eine artgerechte und tierschutzgemäße Unterbringung und Pflege zu gewährleisten.


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Information der Bevölkerung über die artgerechte Haltung von Tieren und auch über Neuerungen in der Tierhaltung.


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Hilfe bei Problemfällen in der Haltung und Erziehung von Tieren. Vermittlung von z.B. guten Hundeschulen


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Besuch von Schulen, um den Kindern den Tierschutzgedanken nahe zu bringen. Denn was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmer mehr


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Besuch von Altenheimen, um den Insassen den Kontakt zu Tieren zu ermöglichen. Gerade Pflegepatienten, wie Dimenskranke haben gern Tiere um sich, können sich aber keine eigenen Tiere mehr halten.

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelle Hilfsprojekte

Organisation

Ansprechpartner
Stephanie Matussek
Tierschutzverein Hallertau und Umgebung e.V.
Register-Nr.: VR 201657
Dieses Projekt ist als gemeinnützig anerkannt. Daher kann eine steuerabzugsfähige Spendenquittung ausgestellt werden.
Abenstalstraße 6
84072 Au i.d. Hallertau
0175-1915875
[08752] 869 82 92

HelpRank - Transparenzsystem

Der HelpRank repräsentiert den Grad an Transparenz dieser Organisation.

  • Projekte+1
HelpRank Gesamt1 / 10
Was ist der HelpRank?

HelpDirect Auszeichnungen