Hilf uns helfen

HelpDirect finanziert sich durch Spenden. Unterstütze direkt unser ehrenamtliches Engagement mit deiner Spende!

Allgemeine Informationen

Wir sind ein als gemeinnützig anerkannter deutsch-afrikanischer Verein, der die afrikanische Kultur durch verschiedene Kulturprojekte in Berliner Schulen und Kindertagesstätten bekannt macht und zur Integration beiträgt. Er richtet sich außerdem an alle, die an Afrika interessiert sind. Wir organisieren unter anderem Vorträge zu verschiedenen Themen.( Polygamie, Zwangsehe, Beschneidung...) Der Verein kämpft auch gegen die Beschneidung von Mädchen, u.a. in Guinea / Conakry. Aus diesem Grund ist ein Fernziel des Vereins, Patenschaften für Kinder aus Ländern in Westafrika zu vermitteln


Die Idee ist, den Berlinern/innen ein möglichst realistisches und anschauliches Bild vom afrikanischem Leben, seiner Kultur und Bräuchen zu vermitteln. Daher sollen die bereits jetzt regelmäßig stattfindenden Aktionen, z.B.:
* Ausstellungen
* Feste und Informationsveranstaltungen
beitragen.

Wir möchten Kinder und Erwachsene über unsere Kultur informieren, denn eine umfassende Information führt unserer Meinung nach zu Verständnis, mehr Toleranz und zu mehr Akzeptanz. Wenn Kinder bereits in jungen Jahren Bekanntschaft mit der afrikanischen Kultur machen, wird es für diese, unserer Ansicht nach, im erwachsenen Alter einfacher sein, ihre bereits vorhandenen Kenntnisse über Afrikaner zu vertiefen, im Gegensatz zu denjenigen, die niemals damit in Berührung gekommen sind.

 

Aktuelle Hilfsprojekte

Organisation

Mama Afrika e.V.
Für dieses Projekt kann keine steuerabzugsfähige Spendenquittungen ausgestellt werden.
Klemkestr. 2
13409 Berlin
(0331) 550 474 - 00
+49 721 151 345461

HelpRank - Transparenzsystem

Der HelpRank repräsentiert den Grad an Transparenz dieser Organisation.

  • Wirtschaftsbericht+1
  • Satzung+1
  • Projekte+1
HelpRank Gesamt3 / 10
Was ist der HelpRank?

HelpDirect Auszeichnungen