Hilf uns helfen

HelpDirect finanziert sich durch Spenden. Unterstütze direkt unser ehrenamtliches Engagement mit deiner Spende!

Informationen zum Projekt

Zahlreiche und sehr unterschiedliche, individuell zugeschnittene Selbsthilfe-Projekte wurden von unseren Partnern in Uganda, Ruanda und Kenia entwickelt, mit Erfolg getestet und warten auf Ausweitung für weitere Frauen (zumeist jüngere Witwen) oder (Teil-)Familien.

Die aktuellen MFB Hilfe-zur-Selbsthilfe-Projekte zum Aufbau einer eigenen wirtschaftlichen Existenz:

1. Tierhaltung

• Zucht von Hühnern und Küken (Stallbau z.T. in Eigenleistung)
• Zucht von Kaninchen (wachsen schnell, Verkauf auf dem Markt)
• Aufzucht von Schweinen (Fleisch ißt man nicht selbst, sondern verkauft es)
• vereinzelt auch Kälberzucht

2. Landbau
• Kauf/Miete von kleineren Landflächen zum Anbau von Süßkartoffeln, Gemüse, Kaffee und Mais

3. Einrichtung eines „Mini-Shops“
Dies ist aktuell der „Renner“ unter den Selbsthilfe-Projekten. Während bei uns die „Tante-Emma-Läden“ schließen, gründen wir in Uganda laufend neue. Mit einem Startkapital von 750€ kann ein solcher Mini-Shop (Kiosk) gemietet und eingerichtet werden.

Weitere Hilfsprojekte von Missionswerk Frohe Botschaft (MFB e.V.)

Trägerorganisation des Projekts

Missionswerk Frohe Botschaft (MFB e.V.)

Missionswerk Frohe Botschaft (MFB e.V.)
Register-Nr.: VR 1099

HelpRank - Transparenzsystem

Der HelpRank repräsentiert den Grad an Transparenz dieser Organisation.

  • DEA-AEM Prüfzertifikat+3
  • Wirtschaftsbericht+1
  • Satzung+1
  • Projekte+1
HelpRank Gesamt6 / 10
Was ist der HelpRank?

Spendenzertifikat

Spendenzertifikat

Als "Dankeschön" für deine Unterstützung erhältst du nach der Spende per E-Mail ein persönliches Spendenzertifikat. Eine kleine Erinnerung an deine gute Tat!

HelpDirect Auszeichnungen