Hilf uns helfen

HelpDirect finanziert sich durch Spenden. Unterstütze direkt unser ehrenamtliches Engagement mit deiner Spende!

Informationen zum Projekt

Noch etwa 3.000 Geparde leben in Namibia. Das ist die größte, noch verbliebene Population weltweit. Die meisten dieser Geparde leben außerhalb von Schutzgebieten, denn dort stehen sie in großer Konkurrenz zu beispielsweise Löwen, die ihnen ihre Beute streitig machen. Ihr Hauptverbreitungsgebiet ist deshalb kommerziell genutztes Farmland. Dieses wird in weiten Bereichen zur Viehhaltung genutzt und Farmer sehen in den Geparden eine Bedrohung ihrer Nutzviehbestände. Sie stellen Fallen auf und töten die eleganten Großkatzen.

Dadurch werden auch immer wieder verwaiste Gepardenjungen zur Aufzucht zum CCF gebracht. Im Frühjahr 2013 hat der CCF drei Gepardenwaisen im Alter von ca. drei, fünf und zehn Monaten aufgenommen. Die kleinen Geparden wurden ohne Mutter und halb verhungert im Busch auf verschiedenen Farmern gefunden. Der CCF hat große Erfahrung in der Aufzucht verwaister Gepardenjungen und mittlerweile haben sich die drei, die die Namen Aurora, Rainbow und Stitch erhalten haben, prächtig erholt und eingelebt.

Die Aktionsgemeinschaft Artenschutz (AGA) e.V. setzt sich zusammen mit ihrer Partnerorganisation, dem Cheetah Conservation Fund (CCF) in Namibia für den Schutz der Geparde ein. Geparden-freundliche Viehhaltungsmethoden wurden entwickelt und sollen die Akzeptanz für Geparde als Bestandteil eines natürlichen Ökosystems erhöhen, um den anhaltenden Mensch-Wildtier- Konflikt auf Dauer zu lösen. Außerdem werden verletzte und verwaiste Geparde, wie Aurora, Rainbow und Stitch gepflegt und versorgt. Sie finden auf dem weitläufigen Farmgelände des CCF ein neues und sicheres Zuhause.

Die Aktionsgemeinschaft Artenschutz (AGA) e.V. setzt sich seit über 25 Jahren für den Erhalt von bedrohten Tier- und Pflanzenarten und deren Lebensräumen ein und ist als gemeinnützige Natur- und Artenschutzorganisation anerkannt. Weitere Informationen unter www.aga-artenschutz.de

Foto: AGA/B.Braun

Weitere Hilfsprojekte von Aktionsgemeinschaft Artenschutz (AGA) e.V.

Trägerorganisation des Projekts

Aktionsgemeinschaft Artenschutz (AGA) e.V.

Aktionsgemeinschaft Artenschutz (AGA) e.V.
Register-Nr.: VR 201157

HelpRank - Transparenzsystem

Der HelpRank repräsentiert den Grad an Transparenz dieser Organisation.

  • Transparente Zivilgesellschaft+2
  • Satzung+1
  • Projekte+1
HelpRank Gesamt4 / 10
Was ist der HelpRank?

Spendenzertifikat

Spendenzertifikat

Als "Dankeschön" für deine Unterstützung erhältst du nach der Spende per E-Mail ein persönliches Spendenzertifikat. Eine kleine Erinnerung an deine gute Tat!

HelpDirect Auszeichnungen