Hilf uns helfen

HelpDirect finanziert sich durch Spenden. Unterstütze direkt unser ehrenamtliches Engagement mit deiner Spende!

Informationen zum Projekt

Eingestürzte Gebäude, tausende Tote und zahllose Verletzte: Ein Erdbeben mit der Stärke von 7,8 erschütterte am 25. April die gesamte Himalaya-Region. Besonders schwer hat es Nepal mit seiner Hauptstadt Kathmandu getroffen. Von dort lag das Epizentrum des Bebens nur etwa 80 Kilometer Luftlinie entfernt. Am 12. Mai folgte das zweite starke Beben.

Nach Bekanntwerden der Katastrophe entsandte humedica umgehend ein sechsköpfiges medizinisches Ersteinsatzteam in die betroffene Region, um dort so schell wie möglich konkrete Hilfe zu leisten. Durchführungspartner vor Ort ist die Hilfsorganisation Nazarene Compassionate Ministries (NCM), die bereits seit Jahren Projekte in Nepal unterhält. In der nepalesischen Hauptstadt Kathmandu wird umgehend die medizinische Versorgung von Überlebenden und Verletzten gesichert und seelischer Beistand geleistet. Parallel wurden mehrerer Tonnen Hilfsgüter in das Katastrophengebiet gesendet. Auch ein zweites Team hat sich mittlerweile eingefunden und ein weiteres wird noch entsandt. Unsere Ärzte und Pfleger sind in abgeschiedenen Dörfern mit mobilen Kliniken unterwegs wie z.B. rund um Jalbire und an der Grenze zu Tibet. Letzteres bildet aktuell die größte Herausforderung. Fünf Stunden Autofahrt und ein ordentlicher Fußmarsch, der über gefährliche Brücken führt, stehen den Helfern bevor bis Sie die Verletzten erreichen. Bisher ist in diese Region kaum Hilfe vorgedrungen.

Doch auch wenn die unmittelbare Notlage überwunden sein wird und das öffentliche Interesse nachlässt, sind die Menschen weiterhin auf Unterstützung angewiesen. Unzählige Familie haben die Grundlage ihres Einkommens, Häuser oder sogar Familienmitglieder verloren. Wir wollen Sie auf dem Weg zur Normalität unterstützen. Für den Wiederaufbau einer eingestürzten Gesundheitsstation sowie die gezielte Unterstützung von bedürftigen Familien beim Bau von Unterkünften benötigen wir finanzielle Mittel.

Bitte Spenden Sie für die medizinische Versorgung und den Wiederaufbau in Nepal.


       humedica e. V.
       Stichwort „Erdbeben Nepal“
       IBAN DE35 7345 0000 0000 0047 47
       BIC BYLADEM1KFB


Aktuelle Informationen über die Entwicklungen der Hilfsmaßnahmen finden Sie auf www.humedica.org sowie www.facebook.com/humedica und www.twitter.com/humedica.

 

Weitere Hilfsprojekte von humedica e. V.

Trägerorganisation des Projekts

humedica e. V.

humedica e. V.
Register-Nr.: VR10420

HelpRank - Transparenzsystem

Der HelpRank repräsentiert den Grad an Transparenz dieser Organisation.

  • DZI-Spendensiegel+4
  • VENRO Verhaltenskodex+2
  • Wirtschaftsbericht+1
  • Satzung+1
  • Projekte+1
HelpRank Gesamt9 / 10
Was ist der HelpRank?

Spendenzertifikat

Spendenzertifikat

Als "Dankeschön" für deine Unterstützung erhältst du nach der Spende per E-Mail ein persönliches Spendenzertifikat. Eine kleine Erinnerung an deine gute Tat!

HelpDirect Auszeichnungen