Hilf uns helfen

HelpDirect finanziert sich durch Spenden. Unterstütze direkt unser ehrenamtliches Engagement mit deiner Spende!

Informationen zum Projekt

In Libyen hat AMICA e.V. zwei Beratungszentren aufgebaut. Frauen in Tripolis und Bengasi erhalten kompetente Beratungsleistungen durch Sozialarbeiterinnen, Rechtsanwältinnen und Therapeutinnen. Durch die SOS-Hotline ist es Frauen rund um die Uhr landesweit möglich, Unterstützung und Beratung anzufordern. Indem sie am Englisch- oder Computerunterricht teilnehmen, lernen Frauen und Mädchen die Beratungszentren und die Mitarbeitenden kennen. Die Angebote stabilisieren sie im Alltag und stärken ihr Selbstvertrauen. „Mir ist, als könnte ich fliegen. Jetzt habe ich wieder Hoffnung“, schilderte eine Besucherin aus Bengasi ihre Gefühle. Die Kurse sind vom libyschen Bildungsministerium zertifiziert. Durch die Teilnahme verbessern die Frauen ihre beruflichen Gestaltungsmöglichkeiten und erhöhen ihre Chancen auf eine Anstellung bei einem ortsansässigen Unternehmen, einer staatlichen Institution oder einer nichtstaatlichen Organisation.

In Kriegen und auf der Flucht leiden Frauen und Mädchen in besonderem Maße unter Gewalt, Ausbeutung und Diskriminierung. Oft stehen ihnen keine Anlaufstellen, Schutz oder staatlichen Hilfen zur Verfügung. Neben der Gewalterfahrung leiden Frauen unter sozialer Stigmatisierung und Rechtslosigkeit. Mit dem Projekt "Move on" leistet AMICA e.V. gemeinsam mit den lokalen Partnerorganisationen Pionierarbeit. Die Kurse erleichtern den Zugang zum Zentrum und bieten vor allem Frauen aus prekären und bildungsfernen Schichten die Möglichkeit zur Weiter- und Ausbildung. Neben der Beratungsleistung führen die Parternerorganisationen wichtige Aufklärungsarbeit durch. Mit öffentlichen Veranstaltungen und durch Kampagnen erreichen sie eine breite Öffentlichkeit und haben begonnen, Probleme wie Gewalt gegen Frauen zu thematisieren. Darüber hinaus leisten sie politische Bildungsarbeit und führen z.B. Informationsveranstaltungen zu Frauenrechten, zur UN-Sicherheitsratsresolution 1325 zu Frauen, Frieden und Sicherheit oder zum Prozess der Verfassungsgebung in Libyen durch.

Im Jahr 2016 wurde AMICA e.V. für dieses Projekt mit dem Eine-Welt-Preis Baden-Württemberg ausgezeichnet (1. Platz in der Kategorie Nicht - Regierungsorganisationen und privates Engagement im Ausland).

 

Weitere Hilfsprojekte von Amica e.V.

Trägerorganisation des Projekts

Amica e.V.

Amica e.V.
Register-Nr.: VR 22540

HelpRank - Transparenzsystem

Der HelpRank repräsentiert den Grad an Transparenz dieser Organisation.

  • VENRO Verhaltenskodex+2
  • Transparente Zivilgesellschaft+2
  • Wirtschaftsbericht+1
  • Satzung+1
  • Projekte+1
HelpRank Gesamt7 / 10
Was ist der HelpRank?

Spendenzertifikat

Spendenzertifikat

Als "Dankeschön" für deine Unterstützung erhältst du nach der Spende per E-Mail ein persönliches Spendenzertifikat. Eine kleine Erinnerung an deine gute Tat!

HelpDirect Auszeichnungen