Hilf uns helfen

HelpDirect finanziert sich durch Spenden. Unterstütze direkt unser ehrenamtliches Engagement mit deiner Spende!

Informationen zum Projekt

„Erstklassige Bildung für alle Kinder, ob arm oder reich!“ Unter diesem Motto setzt sich die Vikramshila Education Resource Society (VERS) seit 1989 für qualitative Verbesserung der Schulbildung in Indien ein. Der indische Staat ist zwar dafür zuständig, ausreichend Schulen und Lehrkräfte zu stellen, doch oft sind die Schulen in den abgelegenen Armutsgebieten schlecht ausgestattet und die Lehrkräfte unzureichend ausgebildet. Für die Kinder, meist die ersten Schulgänger in ihrer Familie, hat dies fatale Folgen: da ihre Eltern ihnen nicht bei den Hausaufgaben helfen können und die Atmosphäre in den Schulen nicht immer kinderfreundlich ist, vor allem gegenüber Adivasi- und Dalit-Kindern, verlieren diese „First Generation Learners“ häufig die Freude am Schulbesuch und drohen, in Kinderarbeit abzurutschen.

Für VERS sind die Lehrkräfte der Schlüssel zu positiven Veränderungen an den Schulen und so haben wir gemeinsam ein Fortbildungsprogramm für die Nachhilfelehrer in zwei unserer anderen Projekte ausgearbeitet, wo die Situation besonders schlecht ist. In Workshops lernen sie von VERS, Lehr- und Lernmaterial selbst herzustellen, Unterrichtsräume kindgerecht zu gestalten und Unterrichtsmethoden für „First Generation Learners“ anzuwenden, um Spaß am Lernen zu vermitteln. Auch die Betreuung von Schülergruppen mit unterschiedlichem Wissensstand wird gelehrt. Außerdem wird das Wissen der Nachhilfelehrer in den Unterrichtsfächern vertieft, nach Tests, die genau zeigen, wo sie Wissenslücken haben. Und sie lernen, die Wissenslücken ihrer Schüler zu ermitteln, um gezielter mit ihnen zu arbeiten. Bei Vor-Ort-Besuchen demonstrieren die VERS-Mitarbeiter die praktische Anwendung der neuen Methoden und Unterrichtsmaterialien und nutzen die Gelegenheit, die staatlichen Schulleiter für Verbesserungen an ihren Schulen zu motivieren. In Testarbeiten stellen sie den Wissensstand der Nachhilfeschüler gegenüber dem Lehrplan in den einzelnen Fächern fest – gleichzeitig eine Kontrolle des Erfolgs ihrer Fortbildungen für die Nachhilfelehrer. Für die Krippen-Erzieherinnen eines unserer anderen Partners organisiert VERS Fortbildungen zu frühkindlicher Entwicklung.

Kleine Schritte hin zu mehr Chancengleichheit!

Weitere Hilfsprojekte von Indienhilfe e.V.

Trägerorganisation des Projekts

Indienhilfe e.V.

Indienhilfe e.V.
Register-Nr.: 652

HelpRank - Transparenzsystem

Der HelpRank repräsentiert den Grad an Transparenz dieser Organisation.

  • DZI-Spendensiegel+4
  • VENRO Verhaltenskodex+2
  • Transparente Zivilgesellschaft+2
  • Wirtschaftsbericht+1
  • Satzung+1
  • Projekte+1
HelpRank Gesamt10 / 10
Was ist der HelpRank?

Spendenzertifikat

Spendenzertifikat

Als "Dankeschön" für deine Unterstützung erhältst du nach der Spende per E-Mail ein persönliches Spendenzertifikat. Eine kleine Erinnerung an deine gute Tat!

HelpDirect Auszeichnungen