Hilf uns helfen

HelpDirect finanziert sich durch Spenden. Unterstütze direkt unser ehrenamtliches Engagement mit deiner Spende!

Informationen zum Projekt

Es war eine Tragödie, die ein ganzes Land lähmte: Vor 15 Jahren brachte in Kenia AIDS mehr Menschen um als Malaria und Tuberkulose. Viele Kinder wurden zu AIDS-Waisen. Einige von ihnen hatten Glück. Ihre Großmütter nahmen sich ihrer an, starke Frauen, die im Leben viel gekämpft hatten und sich nun ihrem größten Kampf stellen. Oft verwitwet und selbst bitter arm, kümmern sie sich bis heute um die Kinder und ersparen ihnen so Hunger, Elend und Schlimmeres. Doch sie stoßen zunehmend an ihre Grenzen - und brauchen dringend Hilfe.

Wir helfen in zwei der ärmsten Regionen Kenias 600 Frauen, die sich um 2.400 Waisen kümmern, ihr Einkommen und ihre Lebensbedingungen zu verbessern.

Die Frauen gründen Spar- und Kleinkreditgruppen, die es ihnen ermöglichen, kleine Geschäftsideen umzusetzen. Sie lernen, gut mit ihrem Geld umzugehen und der Armut als Gemeinschaft zu trotzen. Die Jugendlichen in ihrer Obhut begleiten wir auf dem Weg in einen Beruf oder die Selbstständigkeit. So können sie ihren Großmüttern, denen sie alles verdanken, eine Tages eine Stütze sein.

Unterstützen Sie die mutigen Frauen in unserem Projekt dabei, ihren Enkeln eine Zukunft zu geben.

 

Weitere Hilfsprojekte von ChildFund Deutschland e.V.

Trägerorganisation des Projekts

ChildFund Deutschland e.V.

ChildFund Deutschland e.V.
Register-Nr.: VR220417

HelpRank - Transparenzsystem

Der HelpRank repräsentiert den Grad an Transparenz dieser Organisation.

  • DZI-Spendensiegel+4
  • VENRO Verhaltenskodex+2
  • Transparente Zivilgesellschaft+2
  • Wirtschaftsbericht+1
  • Satzung+1
  • Projekte+1
HelpRank Gesamt10 / 10
Was ist der HelpRank?

Spendenzertifikat

Spendenzertifikat

Als "Dankeschön" für deine Unterstützung erhältst du nach der Spende per E-Mail ein persönliches Spendenzertifikat. Eine kleine Erinnerung an deine gute Tat!

HelpDirect Auszeichnungen