Hilf uns helfen

HelpDirect finanziert sich durch Spenden. Unterstütze direkt unser ehrenamtliches Engagement mit deiner Spende!

Informationen zum Projekt

Homo- und Trans*feindlichkeiten sind leider noch immer nicht reif für die Geschichtsbücher. Dies erleben vor allem junge Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans* und Inter* alltäglich in Schule, Familie und sogar im (angeblichen) Freund_innenkreis. Das together bietet ihnen in Essen eine Insel der Akzeptanz, einen alläglichen Ort an dem sie erleben, wie "normal" es sein kann, trans*, bisexuell, schwul oder lesbisch zu sein. Viele gemeinsame Themen brauchen Platz und füllen diesen Raum: sehr unterschiedliche Coming-Out-Erfahrungen, viele Fragen und Sorgen rund um Prozesse der Transition, Schwierigkeiten in der Familie, im Freund_innenkreis oder in der Schule, aber eben auch die (erste) große Liebe, (erste) Dating-Erfahrungen und die besonderen Möglichkeiten der Regenbogen-Communities. 

Das together essen ist für viele junge LSBT*I* zwischen 14 und 26 Jahren ein zentraler Ausweg aus Isolation und Einsamkeit, hinein in Gemeinschaft und Engagement. Die gemütliche Café-Atmosphäre und engagierte junge Ehrenamtliche unterstützen dabei, dass hier jede_r schnell neue Freund_innen findet. Gerade die Alltäglichkeit des Angebotes macht es Jugendlichen leicht, sich schnell "zu Hause" zu fühlen, sich zu öffnen und scheinbar beiläufig z.B. beim Kickern oder Kartenspielen zentrale Lebensthemen miteinander zu besprechen.

Neue Freundschaften, die große Gemeinschaft und die Förderung durch pädagogische Fachkräfte stärken und motivieren: selbstbewusst setzen sich junge LSBT*I* ein für Sichtbarkeit, Akzeptanz und Vielfalt. Sie engagieren sich im Schulaufklärungsteam "SCHLAU Essen" oder unterstützen andere Jugendliche als Peer-Berater_innen; sie organisieren Sichbarkeitsaktionen z.B. zum Internationalen Tag gegen Homo- und Trans*feindlichkeiten oder zum Transgenderday of Rememberence und helfen mit bei der Reinigung öffentlicher Plätze.

Das Engagement junger LSBT*I* braucht Unterstützung! Viele Projekte können nur mit Ihrer Unterstützung dauerhaft und kostenlos für alle jungen LSBT*I* angeboten werden. Denn nicht jede_r kann sich z.B. einen Teilnehmendenbeitrag von 150,00 € für eine der regelmäßigen internationalen Austauschprojekte leisten.

Weitere Hilfsprojekte von SVLS e.V.

Trägerorganisation des Projekts

SVLS e.V.

SVLS e.V.
Register-Nr.: VR 4936

HelpRank - Transparenzsystem

Der HelpRank repräsentiert den Grad an Transparenz dieser Organisation.

  • Satzung+1
  • Projekte+1
HelpRank Gesamt2 / 10
Was ist der HelpRank?

Spendenzertifikat

Spendenzertifikat

Als "Dankeschön" für deine Unterstützung erhältst du nach der Spende per E-Mail ein persönliches Spendenzertifikat. Eine kleine Erinnerung an deine gute Tat!

HelpDirect Auszeichnungen