Hilf uns helfen

HelpDirect finanziert sich durch Spenden. Unterstütze direkt unser ehrenamtliches Engagement mit deiner Spende!

Informationen zum Projekt

Während der kriegerischen Auseinandersetzungen auf dem Balkan war Montenegro zum Zufluchtsort für zahlreiche Flüchtlinge und Vertriebene geworden. Die Republik Montenegro beherbergte im Vergleich zur Einwohnerzahl zeitweise die meisten Flüchtlinge und Vertriebenen in Europa.

Besonders problematisch ist auch heute noch die Situation der vertriebenen Roma aus dem Kosovo. Nach Angaben des Flüchtlingskommissariats der Vereinten Nationen waren von den ursprünglich ca. 30.000 Vertriebenen aus dem Kosovo 5.840 Angehörige der Roma. Ein Großteil der vertriebenen Roma ließ sich in der Mitte des Landes, hauptsächlich in Podgorica, nieder, wo be¬reits einheimische Angehörige ihrer Volksgruppe lebten. In der Regel leben sie in ghettoartigen Siedlungen/Lager an der Peripherie der Städte mit miserablen Lebensbedingungen. Eine Rückkehr in den Kosovo ist aufgrund der schwierigen politischen Lage dort unmöglich.

Die einzig mögliche Lösung des Problems liegt für einen Großteil dieser Bevölkerungsgruppe deshalb in der Integration in die montenegrinische Gesellschaft, was allerdings wird sich ihre Integration aufgrund der historischen und noch immer vorherrschenden, oft diskriminatorischen Einstellung der lokalen Bevölkerung wie auch der montenegrinischen Behörden gegenüber Angehörigen der Roma erheblich schwieriger gestalten als bei den ethnischen Serben aus dem Kosovo.

HELP – Hilfe zur Selbsthilfe e.V. fördert die Integration der Roma aus dem Kosovo in die montenigrinische Gesellschaft mit vielfältigen Maßnahmen: So wurden jüngst in der Gemeinde Plevja, wo 10 Roma-Familien unter menschenunwürdigen Bedinungen in zusammen gezimmerten Holzhütten lebten, bezahlbarer Wohnraum für diese Familien geschaffen. Weitere Häuser und Wohnungen wurden unter Mithilfe der Roma-Familien in Berane, Niksic und Herzeg Novi geschaffen.

Begleitet werden die Projekte durch Einkommen schaffende Maßnahmen wie der Förderung von kleinen Handwerksbetrieben, um eine wirkliche Integration in Montenegro zu erreichen.

Weitere Hilfsprojekte von Help - Hilfe zur Selbsthilfe e.V.

Trägerorganisation des Projekts

Help - Hilfe zur Selbsthilfe e.V.

Help - Hilfe zur Selbsthilfe e.V.
Register-Nr.: VR4650

HelpRank - Transparenzsystem

Der HelpRank repräsentiert den Grad an Transparenz dieser Organisation.

  • DZI-Spendensiegel+4
  • VENRO Verhaltenskodex+2
  • Transparente Zivilgesellschaft+2
  • Satzung+1
  • Projekte+1
HelpRank Gesamt10 / 10
Was ist der HelpRank?

Spendenzertifikat

Spendenzertifikat

Als "Dankeschön" für deine Unterstützung erhältst du nach der Spende per E-Mail ein persönliches Spendenzertifikat. Eine kleine Erinnerung an deine gute Tat!

HelpDirect Auszeichnungen