Hilf uns helfen

HelpDirect finanziert sich durch Spenden. Unterstütze direkt unser ehrenamtliches Engagement mit deiner Spende!

Informationen zum Projekt

Der Tropensturm Matthew hat auf Haiti schwere Verwüstungen angerichtet. „Im Süden der Insel sind nach Einschätzung unserer Teams 80-90 Prozent der Häuser beschädigt und viele Ernten zerstört“, berichtet der Landesdirektor von World Vision in Haiti, John Hasse. "Von manchen Dörfern ist kaum noch etwas übrig. Die Haitianer sind Stürme gewohnt, aber geschockt von diesem Ausmaß der Zerstörung. Zudem droht der Ausbruch von Krankheiten durch verschmutztes Wasser. Wir müssen damit rechnen, dass die schon jetzt hohe Zahl der Toten noch weiter steigen wird, wenn Helfer alle betroffenen Gebiete erreicht haben."

World Vision will zunächst 50.000 Familien in besonders hart getroffenen Gebieten unterstützen und hat Einsatzorte mit anderen Organisationen abgestimmt. In Port-au-Prince und auf der Insel La Gonave haben mehrere hundert Familien in Notunterkünften bereits erste Hilfen wie Decken und Hygienesets erhalten. Im Süden laufen die Verteilungen jetzt an. Wichtig ist vor allem die Versorgung mit Trinkwasser, um den Ausbruch von Krankheiten wie Cholera zu vermeiden.  Deshalb verteilt World Vision Wasserkanister und Tabletten zur Herstellung von trinkbarem Wasser. Die Versorgung des südlichen Teils von Haiti ist schwierig, weil eine wichtige Verbindungsbrücke eingestürzt ist. Zudem wurden Straßen von den starken Regenfällen unterspült und beschädigt. World Vision hat aber schon vor dem Hurrikan dezentrale Lager mit Hilfsgütern eingerichtet. Das Landesbüro enthält Unterstützung von Experten aus dem internationalen Netzwerk. 

"Wir haben die Hilfsgüter an verschiedenen Punkten gelagert und werden diese verteilen, sobald wir wissen wer sie am dringendsten braucht. Dafür stehen 200 Mitarbeiter von World Vision bereit.", Harry Donsbach, Abteilungsleiter Humanitäre Hilfe.

Weitere Hilfsprojekte von World Vision Deutschland e.V.

Trägerorganisation des Projekts

World Vision Deutschland e.V.

World Vision Deutschland e.V.
Register-Nr.: Bad Homburg v.d.H. Nr. 1207

HelpRank - Transparenzsystem

Der HelpRank repräsentiert den Grad an Transparenz dieser Organisation.

  • DZI-Spendensiegel+4
  • Spendenrat Selbstverpflichtung+3
  • VENRO Verhaltenskodex+2
  • Transparente Zivilgesellschaft+2
  • Projekte+1
HelpRank Gesamt10 / 10
Was ist der HelpRank?

Spendenzertifikat

Spendenzertifikat

Als "Dankeschön" für deine Unterstützung erhältst du nach der Spende per E-Mail ein persönliches Spendenzertifikat. Eine kleine Erinnerung an deine gute Tat!

HelpDirect Auszeichnungen