Hilf uns helfen

HelpDirect finanziert sich durch Spenden. Unterstütze direkt unser ehrenamtliches Engagement mit deiner Spende!

Informationen zum Projekt

Hilfseinsatz von I.S.A.R. Germany in Nepal beginnt 52 Helfer aus neun Bundesländern starten in Erdbebenregion Pressekonferenz am Flughafen Frankfurt/Main

I.S.A.R. Germany startet am Sonntagmittag einen Hilfseinsatz für die Erdbebenopfer in Nepal. 52 Helfer aus neun Bundesländern fliegen mit einer Sondermaschine in die Katastrophenregion. Zum Team gehören Rettungshundeführer, Experten zur Ortung Verschütteter mit Spezialtechnik, Bergungsexperten sowie Ärzte, Pfleger und Sanitäter. Das Team hat acht Tonnen Ausrüstung mit dabei. Dazu zählt auch ein kompletter Behandlungsplatz, um verletzte Menschen intensiv medizinisch versorgen zu können. Am Morgen starteten  Helfer und Ausrüstung zum Schulungszentrum für Rettungshunde „Katastrophenschutz und humanitäre Hilfe des BRH Bundesverbandes Rettungshunde e.V. zum Flughafen Frankfurt/Main.

„Die Erdbebenopfer brauchen dringend Hilfe“, so I.S.A.R. Präsidentin Dr. Daniela Lesmeister. „Mit unseren Spezialisten können wir einen Beitrag dazu leisten, die Not in der Region zu lindern. Die ehrenamtlichen Mitglieder haben meist bereits umfangreiche Einsatzerfahrung. Außerdem trainieren sie mehrmals im Jahr entsprechende Szenarien, um im Ernstfall schnell und effizient helfen zu können.“

Weitere Hilfsprojekte von I.S.A.R. Germany Stiftung

Trägerorganisation des Projekts

I.S.A.R. Germany Stiftung

I.S.A.R. Germany Stiftung
Register-Nr.: B22591

HelpRank - Transparenzsystem

Der HelpRank repräsentiert den Grad an Transparenz dieser Organisation.

  • Transparente Zivilgesellschaft+2
  • Satzung+1
  • Projekte+1
HelpRank Gesamt4 / 10
Was ist der HelpRank?

Spendenzertifikat

Spendenzertifikat

Als "Dankeschön" für deine Unterstützung erhältst du nach der Spende per E-Mail ein persönliches Spendenzertifikat. Eine kleine Erinnerung an deine gute Tat!

HelpDirect Auszeichnungen