Hilf uns helfen

HelpDirect finanziert sich durch Spenden. Unterstütze direkt unser ehrenamtliches Engagement mit deiner Spende!

Informationen zum Projekt

Im Monat Februar werden zwei internationale Aktionstage ausgerufen. Am 6. Februar ist der internationale Tag gegen die weibliche Genitalverstümmelung und am 12. Februar der internationale Tag gegen den Einsatz von Kindersoldaten. Als Kinderhilfswerk Global-Care möchten wir einen aktiven Beitrag leisten, dass Kinder unversehrt aufwachsen können. Ein Drittel der heutigen Weltbevölkerung sind Kinder und Jugendliche, die als schwächste Glieder der Gesellschaft allen Formen der Gewalt ausgesetzt sind: Kinderarbeit, Sklaverei, Kinderhandel, Prostitution, Kindersoldaten, weibliche Genitalverstümmelung. Weltweit wird Gewalt gegen Kinder vielfach hingenommen und ist sogar in zahlreichen Ländern erlaubt. In 77 Ländern sind Schläge im Gefängnis erlaubt, in 31 Ländern sind körperliche Strafen vom Auspeitschen bis hin zur Amputation möglich. Das ist das Ergebnis einer UN-Studie. Dazu einige Fakten:

Nach Schätzungen sind weltweit etwa 140 Millionen Frauen Opfer der weiblichen Genitalverstümmelung. Jedes Jahr kommen drei Millionen Mädchen und Frauen hinzu.
- 40 Millionen Kinder leiden unter Missbrauch und Vernachlässigung. Sie werden verschleppt, verkauft, in Bordellen gefangen gehalten und vergewaltigt.
- Nach Schätzungen der IAO (Internationale Arbeitsorganisation) arbeiten in der Altersgruppe 5 bis 17 Jahre weltweit 215 Millionen Kinder.
- Schätzungsweise 150 Millionen Mädchen und 73 Millionen Jungen unter 18 Jahren werden zum Geschlechtsverkehr gezwungen oder geschlagen.
- Tausende Kinder kämpfen weltweit in Kriegen und bewaffneten Auseinandersetzungen. Die meisten Kindersoldaten gibt es in Afrika. Nach UN- Schätzungen sind über 100.000 Mädchen und Jungen betroffen.

Das Kinderhilfswerk Global-Care unterstützt Projekte, in denen Mädchen und Jungen vor Ausbeutung und Missbrauch geschützt werden.

Mehr zum Thema Kindersoldaten: Sie nahmen mir die Mutter und gaben mir ein Gewehr So lautet der bewegende Buchtitel von China Keitetsi, die ihre erschütternden Erlebnisse als Kindersoldatin in Uganda niedergeschrieben hat. Darin berichtet die junge Frau, wie sie als Kind von Soldaten der Nationalen Widerstandsarmee in der Nähe ihres Heimatdorfes in Uganda aufgegriffen und zwangsrekrutiert wird. Zehn Jahre lang ist sie gefangen in einer Spirale der Gewalt, bevor ihr unter dramatischen Umständen die Flucht gelingt.
Es sind tausende Kinder, die weltweit in Kriegen und bewaffneten Auseinandersetzungen kämpfen. Nach UN-Schätzungen gibt es die meisten Kindersoldaten in Afrika – über 100.000 Mädchen und Jungen sind betroffen. Diesen Kindern wird die Kindheit geraubt, sie werden benutzt und missbraucht.

„Jedes Kind hat ein Recht auf Schutz vor kriegerischer Gewalt“, heißt es in Artikel 38 der UN-Kinderrechtskonvention. Für Gewalt gegen Kinder gibt es keine Rechtfertigung. Das Kinderhilfswerk Global-Care setzt sich für die schwachen Glieder der Gesellschaft ein und trägt dazu bei, dass Kinder in einem geschützten Rahmen aufwachsen können.

Wie können Sie helfen?
In unserer Mission heißt es unter anderen: „Auf der Grundlage christlicher Nächstenliebe betreut Global-Care hilfsbedürftige Menschen aller Altersstufen. Das Ziel von Global-Care ist es, dass weltweit alle Not leidenden Kinder und deren Familien – unabhängig von Geschlecht, Hautfarbe, Religion oder Zugehörigkeit zu einer Gruppe – ein Leben in Unversehrtheit, Gesundheit und Menschenwürde führen und ihre Potenziale ausschöpfen können.“ Jegliche Gewalt gegen Kinder ist zu verurteilen und muss verhindert werden. Als Kinderhilfswerk Global-Care leisten wir einen aktiven Beitrag durch Aufklärung und Schutz der uns anvertrauten Jungen und Mädchen. Dazu gehört vor allen Dingen die Ausbildung der jungen Bevölkerung in Schulen, Tages- und Ausbildungsstätten. Aber auch durch Patenschaften wird ein positiver Akzent zum Schutz der Kinder gesetzt.

- Helfen Sie einem Kind durch eine Patenschaft. Mit 1 EUR pro Tag können Sie Lebenssituationen positiv beeinflussen.
- Helfen Sie uns beim Bau von weiteren Schulen oder geschützten Einrichtungen wie einem House of Hope.

Weitere Hilfsprojekte von Kinderhilfswerk Stiftung Global-Care

Trägerorganisation des Projekts

Kinderhilfswerk Stiftung Global-Care

Kinderhilfswerk Stiftung Global-Care
Register-Nr.: 2525067028

HelpRank - Transparenzsystem

Der HelpRank repräsentiert den Grad an Transparenz dieser Organisation.

  • DZI-Spendensiegel+4
  • Phineo 2017+4
  • Transparente Zivilgesellschaft+2
  • Wirtschaftsbericht+1
  • Satzung+1
  • Projekte+1
HelpRank Gesamt10 / 10
Was ist der HelpRank?

Spendenzertifikat

Spendenzertifikat

Als "Dankeschön" für deine Unterstützung erhältst du nach der Spende per E-Mail ein persönliches Spendenzertifikat. Eine kleine Erinnerung an deine gute Tat!

HelpDirect Auszeichnungen