Hilf uns helfen

HelpDirect finanziert sich durch Spenden. Unterstütze direkt unser ehrenamtliches Engagement mit deiner Spende!

Informationen zum Projekt

Gewalt gegen Frauen verhindern
Von der Geburt bis zum Tod, zu Friedens- sowie zu Kriegszeiten sind Frauen Diskriminierung und Gewalt durch den Staat, die Gesellschaft oder durch die eigene Familie ausgesetzt. Die Ausübung von Gewalt gegen Frauen ist eng mit der weltweiten Diskriminierung von Frauen verbunden. Trotz großer Fortschritte haben Frauen immer noch nicht die gleichen Rechte wie Männer.

Blickpunkt Indien
Die brutale Vergewaltigung einer 23-jährigen Frau in Neu-Delhi durch sechs Männer hat ein Schlaglicht auf eine grausame Realität geworfen, die Millionen von Frauen in Indien betrifft.
Eine weit verbreitete Frauendiskriminierung lässt Gewalt an Frauen als selbstverständlich erscheinen. Veraltete Gesetze im Bereich sexueller Gewalt und eine Kultur der Straflosigkeit für solche Gewaltdelikte tragen zu dieser unhaltbaren Situation bei. Die Dunkelziffer liegt sehr wahrscheinlich um ein vielfaches höher als die Zahl der angezeigten Vergewaltigungsfälle. Drei von vier Männern, die wegen Vergewaltigung angeklagt sind, werden von Gerichten frei gesprochen.
Die indische Polizei behandelt Vergewaltigungen und Anzeigen wegen häuslicher Gewalt meist als Bagatellen und nimmt Anzeigen häufig nicht auf. Nicht selten werden Frauen auch auf Polizeistationen von Polizisten vergewaltigt. Gewalt gegen Frauen bleibt in der Regel straffrei. Es ist diese Atmosphäre der Straflosigkeit, die dazu führt, dass Gewalt an Frauen von vielen als Selbstverständlichkeit betrachtet wird.

Alle Menschen haben Anspruch auf Wahrung ihrer Menschenrechte, unabhängig davon, welches Geschlecht sie haben. Amnesty International fordert daher

- Bekämpfung und Ahndung jeder Form von Gewalt und Diskriminierung an Frauen
- die konsequente Bestrafung von Tätern
- die Bestärkung der Frauen in allen ihren Rechten, in allen Lebensbereichen


Auch Sie können Gewalt gegen Frauen verhindern. Helfen Sie uns aktiv zu werden, mit Ihrer Spende.
 

Weitere Hilfsprojekte von Amnesty International e.V.

Trägerorganisation des Projekts

Amnesty International e.V.

Amnesty International e.V.
Register-Nr.: VR 5588

HelpRank - Transparenzsystem

Der HelpRank repräsentiert den Grad an Transparenz dieser Organisation.

  • Phineo 2015+2
  • Wirtschaftsbericht+1
  • Satzung+1
  • Projekte+1
HelpRank Gesamt5 / 10
Was ist der HelpRank?

Spendenzertifikat

Spendenzertifikat

Als "Dankeschön" für deine Unterstützung erhältst du nach der Spende per E-Mail ein persönliches Spendenzertifikat. Eine kleine Erinnerung an deine gute Tat!

HelpDirect Auszeichnungen