Hilf uns helfen

HelpDirect finanziert sich durch Spenden. Unterstütze direkt unser ehrenamtliches Engagement mit deiner Spende!

Informationen zum Projekt

Die Johanniter-Auslandshilfe prüft über lokale Organisationen und eine Koordinatorin vor Ort den Hilfebedarf in der betroffenen Region. "Sowohl die Kommunikation als auch der Transport stabilisieren sich nur langsam", berichtet Ejodia Kakoensi im Interview, die sich derzeit noch in Jakarta aufhält. "Laut Berichten von Betroffenen sind die Mengen an Lebensmitteln und sauberem Wasser sehr begrenzt. Zudem gibt es keinen Strom und Treibstoff." Allerdings stoßen nationale Bergungsteams mittlerweile auch in bisher abgeschnittene Regionen vor.

Bereits am Freitag hatte die Auslandshilfe ihr medizinisches Soforthilfeteam als einsatzbereit gemeldet. Die Regierung in Jakarta erklärte heute jedoch, dass nationale Hilfsteams die Lage bewältigen können. „Sollte bei uns seitens der Weltgesundheitsorganisation oder der indonesischen Regierung doch noch eine Einsatzanfrage eingehen, können wir unsere Helfer in Bewegung setzen und die indonesischen Teams unterstützen“, erklärt Jörn Ostertun, zuständig für die Soforthilfe der Johanniter. Eine Anfrage ist Voraussetzung, um vor Ort koordiniert als mobiles Emergency Medical Team helfen zu können.

Weitere Hilfsprojekte von Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.

Trägerorganisation des Projekts

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
Register-Nr.: VR 17661 B

HelpRank - Transparenzsystem

Der HelpRank repräsentiert den Grad an Transparenz dieser Organisation.

  • DZI-Spendensiegel+4
  • VENRO Verhaltenskodex+2
  • Wirtschaftsbericht+1
  • Satzung+1
  • Projekte+1
HelpRank Gesamt9 / 10
Was ist der HelpRank?

Spendenzertifikat

Spendenzertifikat

Als "Dankeschön" für deine Unterstützung erhältst du nach der Spende per E-Mail ein persönliches Spendenzertifikat. Eine kleine Erinnerung an deine gute Tat!

HelpDirect Auszeichnungen