Hilf uns helfen

HelpDirect finanziert sich durch Spenden. Unterstütze direkt unser ehrenamtliches Engagement mit deiner Spende!

Informationen zum Projekt

Das Leben in Afrika, die Lebensumstände, die schlechte Infrastruktur, die Traditionen und Bräuche der AfrikanerInnen, all das ist mit einem Leben in Europa nicht vergleichbar. Mama Afrika ist daher der Überzeugung, dass das Ziel - die Überwindung der weiblichen Genitalverstümmelung in Guinea - nicht mit Bevormundung und Bestrafung, sondern nur mit Verständnis & Respekt sowie Aufklärung & Information erreicht werden kann.

In Deutschland organisiert Mama Afrika bundesweite Informationsveranstaltungen und Aufklärungskampagnen zum Thema weibliche Genitalverstümmelung. Unser Vorstand tritt in Diskussionsrunden als Experten auf und hält Vorträge zu den Ursachen, Beweggründen, kulturellen Hintergründen und Problemen der Frauenbeschneidung.

In Guinea arbeitet Mama Afrika mit ortsansässigen Vereinen und Nichtregierungsorganisationen zusammen, um Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten. Neben der Organisation von Aufklärungskampagnen und Veranstaltungen werden unter anderem in Zusammenarbeit mit der Bevölkerung alternative Beschäftigungen gesucht für ehemalige Beschneiderinnen oder Initiationsriten, die anstelle der Beschneidung durchgeführt werden können. 
Im Oktober 2015 hat Mama Afrika einen Kindergarten in Kankan eröffnet. Der Kindergarten wird zudem als Informationszentrum genutzt, es ist der erste Ort  wo Frauen über die Folgen der weibliche Genitalverstümmelung augefklärt werden.

Trägerorganisation des Projekts

Mama Afrika e.V.

Mama Afrika e.V.
Register-Nr.: 27/672/53989

HelpRank - Transparenzsystem

Der HelpRank repräsentiert den Grad an Transparenz dieser Organisation.

  • Satzung+1
  • Projekte+1
HelpRank Gesamt2 / 10
Was ist der HelpRank?

Spendenzertifikat

Spendenzertifikat

Als "Dankeschön" für deine Unterstützung erhältst du nach der Spende per E-Mail ein persönliches Spendenzertifikat. Eine kleine Erinnerung an deine gute Tat!

HelpDirect Auszeichnungen