FAQ - Spenden mit Einkäufen

Unter HelpShops findest du unsere Partnershops die bereit sind, für deine Einkäufe eine Prämie zu zahlen, um die Welt ein wenig zu verbessern. Denn mit dieser Prämie hast du die Möglichkeit, weltweite Hilfsprojekte gezielt zu unterstützen.
Die HelpMundo GmbH ist der operative Dienstleister hinter HelpDirect und den HelpShops. Die Firma wurde von Harald Meurer, dem Gründer von HelpDirect extra hierfür ins Leben gerufen. Die dort erzielten Erlöse fließen zurück in die Refinanzierung der verschiedenen Help-Technologien und Help-Projekte.
Das Angebot richtet sich an private Verbraucher und Unternehmen in gleichem Maße. Die Registrierung und Nutzung der HelpShops ist für User kostenlos.
Mit den HelpShops kannst du deine Prämie auf deinem eigenen Account verwalten und zu einem späteren Zeitpunkt gezielt spenden. So können wir dir für jede deiner Direktspenden eine steuerabzugsfähige Spendenquittung zukommen lassen.

Darüber hinaus hast du die Möglichkeit, mit den HelpShops deine eigene „Charity Community“ zu gründen. Alle Freunde und Freundesfreunde die von dir ermutigt werden auch über die HelpShops einzukaufen und damit Spenden zu sammeln, werden deinem „Spendenvermögen“ zugerechnet.
Bei der Auswahl eines Shops wirst du automatisch gefragt, ob du dich kostenlos registrieren willst oder lieber ohne Registrierung helfen möchtest. Die Registrierung ist ganz einfach. Deine Daten werden verschlüsselt und sind daher sicher. Nutzerdaten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben. Ausschließlich unserer Dienstleister HelpMundo erhält sie zur Verwaltung deines Accounts.
Zum einen richten wir dir einen eigenen Account ein, indem du deine Prämien verwalten kannst. Sowie du einen Betrag von mindestens 20 € erreicht hast, kannst du diesen auf eines der vielen Hilfsprojekte unter HelpDirect spenden. Für diese Direktspenden erhältst du dann Anfang des Folgejahres eine steuerabzugsfähige Spendenquittung, die du bei deiner Steuererklärung mit einsetzen kannst. Des Weiteren kannst du einfach eine Dauerspende einstellen, die ab einem Guthaben von 20,- € automatisch an eine Organisation deiner Wahl gespendet wird. Auch hierfür erhältst du eine Spendenquittung. Außerdem hast du die Möglichkeit, als registrierter Nutzer dir deine eigene „Charity-Community“ aufzubauen. So kannst du Freunde und Freundesfreunde einladen, ebenfalls für soziale Projekte zu spenden und die Welt ein weniger besser zu machen. Und den Gesamterfolg deiner Charity-Community zeigen wir dir natürlich auch. Wie du siehst, hast du eine Menge Vorteile als registrierter Nutzer bei den HelpShops.
1. Registrieren oder nicht?
Zuerst musst du entscheiden, ob du dich registrieren willst oder nicht. Als registrierter Nutzer hast du viele Vorteile. Wenn du eingeloggt bist, kannst du ganz einfach einen Shop aufrufen und ihn besuchen. Als nicht registrierter Nutzer suchst du dir zuerst den Shop und danach die Organisation aus, der du deine Prämien zukommen lassen willst. Danach wirst du direkt zum ausgewählten Shop weitergeleitet.

2. Der Weg zum Online-Shop
Sobald du auf einer Shopseite von HelpShops auf den Button „Einkaufen“ klickst, wird in deinem Browser ein Cookie gesetzt. Dieser Cookie enthält Informationen für unser Partnerunternehmen und identifiziert uns beim ihm als sein Kooperationspartner und dich als HelpShop Kunde.

3. Beim Online-Shop einkaufen
Die Website unseres Partnerunternehmens erkennt durch den Cookie, dass du über HelpShops zu ihm gelangt bist. In seinem Onlineshop kaufst du dann wie gewohnt ein und schon wird dein Einkauf uns zugeordnet.

4. Prüfung durch den Online-Shop
Sobald du deinen Einkauf im Onlineshop beendet hast, werden Informationen, wie zum Beispiel die Höhe deines Einkaufswertes oder welchen Handyvertrag du gewählt hast und die Provision an HelpMundo übermittelt. Bevor die Prämie an unseren operativen Partner HelpMundo ausbezahlt wird, überprüft das Partnerunternehmen deinen Einkauf. Durch die Prüfung soll vermieden werden, dass die Prämie zu Unrecht an HelpMundo ausbezahlt wird. Eine Prämie wird vom Partnerunternehmen zum Beispiel nicht ausbezahlt, wenn die Ware zurückgegeben oder nicht bezahlt wird. Sollten solche Umstände eintreten, erhält HelpMundo keine Prämie. Dein Einkauf wird zu diesem Zeitpunkt mit dem Status „Bearbeitung“ vorgemerkt.

5. Auszahlung der Prämie
Sobald die Widerrufs- und Rückgabefristen abgelaufen sind, deine Bestellung bezahlt wurde und es auch sonst keine Beanstandungen gibt, bestätigt der Händler deinen Einkauf. Der Status deiner Gutschrift wechselt auf „Bestätigt“. Im nächsten Zahlungslauf des Partners erhält HelpMundo die Prämienzahlung. Nun wird dein Guthaben für diesen Einkauf freigeschalten und der Status deines Einkaufs ändert sich auf „Erhalten“. Wenn du die Auszahlungsgrenze von 20 € erreicht hast, kannst du dein Guthaben für ausgesuchte Projekt auf HelpDirect spenden. Die Prämien der nicht registrierten Nutzer werden je Organisation gesammelt und quartalsweise an diese abzüglich der Servicegebühren ausbezahlt.
Wir verwenden deine Daten ausschließlich für die Abwicklung in den HelpShops. Die gesamte Website wird durch die Verschlüsselungsform SSL gesichert. Alle Daten werden verschlüsselt übermittelt. Keiner unserer Mitarbeiter kann zu irgendeinem Zeitpunkt ein Passwort auslesen, da diese ausschließlich verschlüsselt gespeichert werden.
Nein, das ist nicht möglich. Wir sehen nur den Gesamtbetrag, da dieser ja als Basis zur Berechnung der Prämie notwendig ist. Welche Produkte du bestellt hast, sehen wir nicht.
Sollte eine Bestellung mal nicht in deinem HelpShop Account erfasst worden sein, hast du die Möglichkeit eine Nachbuchungsanfrage zu stellen.

Schicke uns dazu eine E-Mail an kontakt@helpshops.org. Nenne uns in der E-Mail bei welchem Onlineshop deine Bestellung nicht erfasst wurde und stelle uns die entsprechenden Details zum Kauf oder Vertrag zur Verfügung. Hilfreich sind zum Beispiel die Bestellnummer, Rechnungsnummer, Kundennummer, etc. sowie deine E-Mail-Adresse, Datum und Uhrzeit deines Einkaufs.

Beachte, dass eine Nachbuchungsanfrage immer erst frühestens 4 Tage nach der Bestellung möglich ist. Der genaue Zeitpunkt ab dem du eine Nachbuchungsanfrage stellen kannst, kann bei den Onlineshops variieren. Bei einigen Onlineshops ist eine Nachbuchungsanfrage leider nicht möglich. Darüber hinaus ist eine Nachbuchungsanfrage maximal bis 10 Wochen nach der Bestellung zu stellen.

Beachte bitte, dass Bestellungen nie direkt in deinem HelpShop Account angezeigt werden, sondern frühestens nach 12 Stunden. Bei einigen Onlineshops dauert es sogar länger.
Über die HelpShops einzukaufen funktioniert sehr einfach. Du wählst deinen Lieblingsshop auf HelpShops aus und lässt dich zum Partner weiterleiten, danach shoppst du ganz normal, so wie bisher auch. Um deinen Einkauf über HelpShops zu verfolgen und um dir die Prämie gutschreiben zu können, beachte bitte unbedingt folgende Punkte:
  • Damit der Online-Shop zuordnen kann, über welche Webseite eine Bestellung gekommen ist, werden Cookies verwendet. Die Cookies erhalten alle für die Provision notwendigen Informationen.
  • Dein Browser muss Cookies erlauben.
  • Lösche am besten deine Cookies, bevor du dich auf HelpShops einloggst.
  • Wir empfehlen dir alle Werbeblocker zu deaktivieren. Teilweise können auch Sicherheitsprogramme und Firewalls das Setzen von Cookies unterbinden.
  • Am besten benutzt du einen zweiten Browser nur für HelpShops, mit dem du üblicherweise keine Shopping-Websites besuchst. Dann bist du sicher.

Besuche keine anderen Webseiten während deines Einkaufs, nachdem du über HelpShops zum Shop gelangt bist. Und wenn, dann öffne hierzu am besten einen anderen Browser.

Andere Webseiten, wie zum Beispiel Preisvergleichs- und Gutscheinseiten, aber auch andere Cashbackportale oder Bonuspunkteportale verwenden eine ähnliche Technologie wie HelpShops. Wenn du während des Bestellvorgangs andere Seiten besuchst, ist es sehr wahrscheinlich, dass diese Seiten ebenfalls einen Cookie setzen. Das hat zur Folge, dass dein Prämienanspruch verloren und an die andere Webseite geht.

Verwende bei deinen Einkäufen ausschließlich Gutscheine, die auf HelpShops angeboten werden. Nur diese können mit der Prämie kombiniert werden. Wenn du andere Gutscheine verwendest, wird der Online-Shop die Prämienauszahlung ablehnen oder reduzieren.
Wenn du über HelpShops in einem unserer Partnershops etwas kaufst, muss der Shop uns deinen Einkauf bestätigen. Wir haben keinen Einfluss darauf, welcher Einkauf vom Onlineshop bestätigt oder abgelehnt wird.

Selbstverständlich haben wir mit dir zusammen ein großes Interesse daran, dass du für jeden deiner Einkäufe eine Prämie erhältst. Schließlich können wir gemeinsam Hilfsprojekte nur dann unterstützen, wenn auch dein Einkauf bestätigt wird und du die Prämie erhältst.

Wenn ein Shop deinen Einkauf und somit die Prämie ablehnen sollte, müssen wir beim Onlineshop nach dem Grund fragen. Nachfolgend findest du die 10 häufigsten Gründe, die zur Ablehnung einer Provision führen:
  1. Du hast einen Gutschein verwendet
    Beim Bezahlvorgang im Onlineshop hast du einen Gutschein verwendet, der nicht auf HelpShops gelistet ist. Prämien kannst du nur mit Gutscheinen kombinieren, die du auch in den HelpShops findest.
  2. Du hast mit einem Gutschein bezahlt
    Einkäufe, die ganz oder teilweise mit Waren- oder Wertgutscheinen bezahlt werden, werden nicht vergütet und du erhältst daher keine Prämie.
  3. Du hast einen Waren- oder Wertgutschein gekauft
    Wenn du in einem Onlineshop einen Gutschein kaufst, dann gibt es für diesen Kauf in der Regel keine Prämie. Ausgenommen sind natürlich die Onlineshops, die den Fokus auf den Verkauf von Gutscheinen legen.
  4. Du benutzt ein anderes Bonus- oder Vorteilsprogramm
    Wenn du Paybackpunkte sammelst oder andere Bonus- oder Vorteilsprogramme nutzt, dann gibt es leider auch keine Prämie. Das gilt auch für Freunde-werben-Freunde und ähnliche Aktionen eines Onlineshops. Diese können nicht mit Prämien kombiniert werden.
  5. Du hast einen Teil deiner Bestellung an den Shop retourniert (Teilretouren)
    In der Regel lehnt der Onlineshop bei Teilretouren die Prämie ab, weil er die Beträge im System nicht anpassen kann – in solchen Fällen kannst du dich mit einer Nachbuchungsanfrage an uns wenden. Wenn es Verzögerungen bei der Bezahlung gab und der Onlineshop die Prämie prüft, bevor deine Zahlung eingegangen ist, wird es ebenfalls abgelehnt. Wenn du Waren vollständig zurück an den Onlineshop schickst, gibt es natürlich keine Prämie. Auch bei einer Stornierung einer Reise gibt es keine Prämie auf den eventuell geleisteten Teilbetrag.
  6. Du hast deine Bestellung im Nachgang geändert
    Damit du Prämien erhältst, muss deine Bestellung komplett online und über unsere HelpShops durchgeführt werden. Wenn du im Nachgang etwas an deiner Bestellung änderst oder du direkt, ohne über HelpShops zu gehen, im Onlineshop einkaufst, wird er keine Prämien zahlen, da die Bestellung uns nicht mehr zugeordnet werden kann. Natürlich gilt dies insbesondere für Bestellungen die ganz oder teilweise telefonisch abgewickelt wurden.
  7. Du hast mit falschen Daten bestellt
    Wenn Du mit falschen oder ungültigen Daten bestellst, wird dir ebenfalls keine Prämien gutgeschrieben. In besonderen Fällen behalten wir uns das Recht vor, deinen Account zu deaktivieren.
  8. Du hast eine Bestellung oder Buchung aufgeteilt
    Wenn du, um an mehr Prämien zu gelangen, bei Reise, Hotel oder Flugbuchungen sowie anderen Onlineshops mit einem festen Prämienbetrag, die Buchung aufteilst, erhältst du natürlich kein Prämien.
  9. Kauf von Büchern oder anderer preisgebundener Artikel
    Prämien auf Bücher dürfen leider aus rechtlichen Gründen bezogen auf die Buchpreisbindung nicht weitergeleitet werden. HelpMundo verpflichtet sich aber, Prämien aus diesem Bereich zu 100 % zur Weiterentwicklung der HelpShop-Technologie zu investieren.
  10. Du hast vor der Bestellung die Cookies nicht gelöscht
    Du hast vor der Bestellung die Cookies nicht gelöscht Dein Einkauf kann durch einen Onlineshop abgelehnt werden, wenn sich die Cookies eines anderen Seitenbetreibers durchsetzen. Dann erhältst du keine Prämie. Lösche daher am besten vor jeder Bestellung die alten Cookies des jeweiligen Onlineshops und öffne während deiner Bestellung keine anderen Seiten oder Tabs.
Unsere „Best Charity Rate“ garantiert dir für einen Zeitraum von 24 Stunden nach deinem Abschluss oder Einkauf die höchste Prämie in Deutschland für diesen Onlineshop! Egal ob du einen Handyvertrag abschließt, eine Reise buchst oder online shoppst, mit der „Best Charity Rate“ erwirtschaftest du den höchsten Wert für deine Spendenaktionen.

Solltest du innerhalb von 24 Stunden nach deinem Einkauf auf einem unserer HelpShops bemerken, dass du bei einem anderen Anbieter in Deutschland bei diesem Shop mehr Provision bekommen hättest, dann melde uns deine Entdeckung einfach mit dem Kontaktformular. Dank unserer Best Charity-Rate-Garantie bekommst du den Differenz-Betrag bei einem positiven Abschluss ebenfalls auf deinem Account gutgeschrieben.

Du musst als Nutzer bei HelpShops registriert sein, um dir unseren „Dankeschön-Bonus“ zu verdienen. Bei Abschlüssen muss dieser über einen unserer HelpShops getätigt worden sein. Die Prämie des Mitbewerbers muss innerhalb von 24 Stunden nach Abschluss über unsere HelpShops höher als die auf HelpShop angebotene Provision gewesen sein. Eine Gutschrift des Differenzbetrages findet nur bei Onlineshops statt, die auf HelpShops als „Best Charity-Rate-Angebote“ ausgewiesen sind.

Eine Gutschrift kannst du natürlich nur für Onlineshops und Angebote bekommen, die wir auf HelpShops publizieren. Aber wenn du schneller warst als wir und bei einem anderen Anbieter in Deutschland eine höhere Prämie entdeckt hast als bei einem unserer Best Charity-Rate-Angebote, dann kannst du dir zusätzlich nach deinem Abschluss unseren „Dankeschön-Bonus“ verdienen. Du musst uns nur die korrekte Shopadresse des Anbieters und deine Mailadresse mitteilen. Sobald wir deine Angaben positiv geprüft haben, schreiben wir deinem HelpShops-Account den „Dankeschön-Bonus“ von 1 Euro gut. Einfach so.
Einmal registriert, kannst du deine eigene Charity Community aufbauen. Folgt einer deiner Freunde deiner Empfehlung auf HelpShops, so wird er automatisch Teil deiner Community als Freund (1. Ebene). Wenn dein Freund (1. Ebene) wiederum selbst einem Freund HelpShops weiterempfiehlt, wird dieser automatisch Teil deiner Community als Freund (2. Ebene). Die durch deine Freunde generierten Prämien und Spendenaktivitäten werden dir in deinem Cockpit mit angezeigt. Somit unterstützt du auch indirekt wichtige Hilfsprojekte und kannst dich an deinem Erfolg, auch Freunde für die gute Tag motiviert zu haben erfreuen. Spendenquittungen erhältst du natürlich nicht für die Spenden deiner Freunde. Die bekommen deine Freunde selbst.

Mit der Teilnahme an der Charity Community geht kein Nutzer eine Verpflichtung ein. Es ist jedem Nutzer freigestellt HelpShops zu empfehlen oder nicht. Es besteht auch keine Pflicht, vor der Weiterempfehlung bei einem HelpShop selbst abzuschließen. Solltest du dies allerdings getan haben, teile deine Erfahrung mit der Charity Community.

Solltest du den Wunsch haben, eine Charity Community zu verlassen, geht dies nur über die Kündigung deiner Mitgliedschaft bei HelpShops. Bitte nimm dazu Kontakt über das Kontaktformular auf.
Die Prämien der HelpShops werden deinem Account gutgeschrieben. Eine Spende muss mindestens 20 Euro oder mehr betragen. Diese Auszahlungsuntergrenze ist notwendig, um die damit verbundenen Kosten möglichst gering zu halten.
Um überhaupt Spendenquittungen erhalten zu können, musst du auf HelpShops registriert sein und in deinem Profil deinen Namen und die vollständige Adresse hinterlegen. Für HelpShop-Spenden als Gast ohne Registrierung können wir keine Spendenquittung ausstellen. Spendenquittungen kannst du ausschließlich für deine Prämien erhalten, die du selbst aktiv über deinen Account einem Hilfsprojekt zukommen lässt. Für Spenden deiner durch dich vermittelten Freunde und Freundesfreunde können wir nur diesen selbst Spendenquittungen ausstellen.
Grundsätzlich ist das möglich, wobei wir uns vorbehalten, Vereine auch abzulehnen. Dennoch hast du die Möglichkeit, einen bisher nicht auf HelpDirect gelisteten gemeinnützigen Verein für eine Spende vorzuschlagen. Du trägst dazu die Daten des vorgeschlagenen Vereins in eine Eingabemaske ein. Voraussetzung für die Auszahlung der Spende an diesen Verein ist, dass er sich auf HelpDirect registriert. Wenn du einen neuen Verein vorgeschlagen hast, kannst du diesen auch über HelpDirect selbst informieren, welche Möglichkeiten für Ihn mit den HelpShops bestehen. HelpDirect wird versuchen, ebenfalls den vorgeschlagenen Verein entsprechend zu informieren. Erfolgt eine vollständige Registrierung des Vereins im Anschluss dieser Benachrichtigung nicht innerhalb von drei Monaten, so werden wir die Spende einem anderen gemeinnützigen Verein zuzuordnen.
Grundsätzlich ja. Schreib uns einfach über das Kontaktformular, welchen Shop du noch vermisst. Wir versuchen dann gerne, diesen von HelpShops zu überzeugen. Und wenn es klappt, informieren wir dich rechtzeitig und du kannst gleich loselegen und mit deinen Einkäufen Gutes tun.
Leider hat sich Amazon dazu entschlossen, zukünftig keine Charity Shopping Anbieter mehr zu unterstützen. Wir kennen die Hintergründe hierzu nicht, haben aber zwei Alternativen für dich. Über unseren Anbieter „Geschenkkartenwelt“ kannst du Amazon-Gutscheine mit einer Prämie erwerben und diese als Zahlungsmittel bei deinen Amazon-Einkäufen einsetzen. So bekommst du also dann „indirekt“ deine Prämie. Alternativ kannst du auch auf den HelpShop-Partner „Crowdfox“ gehen, der alle Amazon-Angebote darstellt und gleichzeitig einen besseren Preis im Vergleich anbietet. Also zwei Lösungen, die dir sicherlich gefallen werden.
In Deutschland und Österreich besteht die gesetzliche Buchpreisbindung. Die führt dazu, dass Prämien aus diesem Bereich nicht an Dritte weitergegeben werden dürfen. Sie müssen zu 100 % bei der HelpMundo verbleiben. Unter die Buchpreisbindung fallen: Bücher, E-Books, Buchclubausgaben, Atlanten, Globen, Landkarten, Ausstellungskataloge, Loseblattwerke, Musikalien (Noten/Notenbücher) sowie CD-Roms/ DVDs ohne interaktiven Schwerpunkt (z.B.Wörterbücher/Lexika). Nicht unter die Buchpreisbindung fallen: Hörbücher, fremdsprachige Bücher und E-Books, antiquarische Bücher, Kalender, Zeitschriften, Fachzeitschriften und Zeitungen sowie multimedial-interaktive CD-Roms und DVDs.

Dennoch kannst du mit deinen Bücherkäufen Gutes tun: Denn unser Dienstleister HelpMundo verpflichtet sich, diese Erlöse zu 100 % in den weiteren Ausbau der HelpShops zu investieren. So kommen Sie zumindest indirekt dem sozialen Zweck zu Gute.
Du kannst innerhalb deines Profils jederzeit deinen Account löschen. Alle personenbezogenen Daten werden dabei unwiderruflich gelöscht. Sollte dein Account bei der Löschung noch Prämien beinhalten, so wird diese abzüglich der Servicegebühren satzungsgemäßen und gemeinnützigen Zielen zugeführt.
Um unsere umfangreichen Leistungen und Technologie der HelpShops den vielen Vereinen zur Verfügung stellen zu können, benötigen wir natürlich auch die Möglichkeit, unseren Service zu refinanzieren und erfolgreich weiter auszubauen. Die grundsätzliche Einrichtung und Nutzung der HelpShops ist für alle Vereine und Organisationen kostenlos. Wir verlangen hierfür keine Gebühren. Nur wenn echte Prämien seitens der Shoppartner gezahlt werden, berechnen wir darauf eine Servicegebühr von 25 % zzgl. Mwst. Damit haben die Vereine keinerlei Kosten oder wirtschaftliches Risiko, das sie vorfinanzieren müssten. Außerdem liegen wir damit niedriger als die vom „Zentralinstitut für soziale Fragen“ (Herausgeber des Spendensiegels) festgelegte Höchstgrenze für Werbe- und Verwaltungsausgaben.
Es ist unser klares Ziel, mit den Prämien der HelpShops ausschließlich gemeinnützige Ziele zu fördern. Wenn du dich aber dazu entschlossen hast, dir den Betrag lieber auszahlen zu lassen statt ihn zu spenden, dann ist dies grundsätzlich möglich. Hierzu benötigen wir von dir „per Post“ einen schriftlichen und unterschriebenen Auftrag zur Auszahlung der Prämien, eine Kopie deines Personalausweises und deine Bankverbindung innerhalb der SEPA-Region. Auszahlungen können ab einem Guthaben von 20 € erfolgen. Unser operativer Partner HelpMundo berechnet für seinen Service dann eine Bearbeitungsgebühr von 25 %, die vom Auszahlungsbetrag abgezogen werden. Möchtest du zukünftig grundsätzlich Prämien lieber für dich selbst vereinnahmen, dann empfehlen wir dir doch lieber deine Einkäufe über kommerzielle Portale zu tätigen, wie z.B. dem mit uns freundschaftlich verbundenen Dienst www.getmore.de.

Wie möchtest du SPENDEN?

Unterstütze eine Hilfsorganisation deiner Wahl mit einer Geldspende.

Organisationen spenden

Hilf konkreten Projekten deiner Wahl durch eine Geldspende.

Projekten spenden

Sammele mit deinen Einkäufen Spenden ohne Mehrkosten.

Shoppen und Spenden

Verschenke Hilfe für Notleidende. So wird Gutes tun ganz einfach!

Spenden verschenken

HelpDirect Auszeichnungen